Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w/d) Unfallchirurgie

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Deutsche Approbation
  • Motivation an der Behandlung von Patienten mit komplexen unfallchirurgischen und orthopädischen Erkrankungen
  • Fachkunde im Strahlenschutz ist wünschenswert
  • Gute MS-Office und PC-Kenntnisse
  • Eine hohe soziale Kompetenz, Integrationsfähigkeit und eine Teamorientierung runden Ihr Profil ab
  • Es handelt sich um eine Direktvermittlung
  • 48 Monate Weiterbildung im Fachgebiet Allgemeinchirurgie inkl. 24 Monaten Common-Trunk oder alternativ 24 Monate im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie oder 24 Monate im Fachgebiet der speziellen Unfallchirurgie
  • Eine langfristige berufliche Perspektive
  • Ein attraktives Arbeitszeitmodell
  • Vergütung gemäß AVR Caritas (analog TV-Ärzte/VKA), zzgl. Altersvorsorge und Chefarztzuwendung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung im Rhein-Main-Gebiet

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt per E-Mail!

Gerne informiert Sie Herr Thomas Stenger persönlich über weitere Einzelheiten.

Im Rahmen einer Direktvermittlung suchen wir für unseren Kunden für den Standort Hanau einen Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für die Abteilung Gelenkchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie.

Die Abteilung ist als Endoprothetik-Zentrum sowie als Trauma-Zentrum zertifiziert und führt jährlich etwa 1.700 operative Haupteingriffe durch. Das operative Spektrum umfasst alle notfallmäßigen Akuteingriffe an Extremitäten bei Unfallverletzten, primäre und sekundäre Eingriffe im Rahmen der unfallchirurgischen Verletztenwiederherstellung und rekonstruktive Eingriffe nach Unfallfolgen. Desweiteren werden orthopädisch-chirurgische Operationen durchgeführt.

  • Standort: Hanau

apm medical services GmbH

Herr Thomas Stenger

Thomas.Stenger@apm-personal.com

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.