Dokumentationsassistenz im mikrobiologischen Labor

Zentrum für Diagnostik, Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene Dokumentationsassistenz im mikrobiologischen Labor Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern. Das bieten wirVolle Konzentration auf die Arbeit
Ein krisensicherer Arbeitsplatz und verschiedene Arbeitszeitmodelle mit jährlich 30 Tagen Urlaub und eine Bezahlung nach TVöD/VKA oder analog dazu erwarten Sie. Falls Sie auch in Schichten arbeiten, haben Sie die Möglichkeit zusätzliche Urlaubstage zu nehmen und eine Schichtzulage zu erhalten. Wir pushen die Karriere:

Über 100 passende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Akademie für Bildung & Karriere. Unsere kostenlose online Lernplattform CNE unterstützt dabei.

Bisher haben Sie erste Erfahrungen gesammelt? Bei uns können Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln.

Wir möchten gerne langfristig mit Ihnen planen und Ihnen eine Vielfalt an Karriere- und Einsatzmöglichkeiten aufzeigen.Beruf, Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

Bei der Kinderbetreuung unterstützen wir mit unserer betriebseigenen Kindertagesstätte, Omas Hilfsdienst und einer kostenlosen Ferienbetreuung.

Zudem bezuschussen wir die HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice.

Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.

Die Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit unseren UKE-INside Programmen wollen wir aktiv daran arbeiten. Von Kickboxen bis zum Segelkurs!
Das erwartet SieDas Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene im UKE ist Teil des Zentrum für Diagnostik. Das Institut leistet das gesamte Spektrum der Infektionsdiagnostik und berät zur Diagnose und Therapie von Infektionserkrankungen. Außerdem beraten wir in Fragen der Krankenhaushygiene.Diese Position ist vorerst befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden.
Unterstützung bei der Planung, Dokumentation und Umsetzung von Laborprozessen

Aufbau, Sicherung und Pflege von Datenbeständen

Datenerfassung, Fallprüfung und Plausibilitätskontrolle

Überprüfung der Datenübertragung, Fehleranalyse und Klärung von Abweichungen

EDV-gestützte Erfassung von Daten

Unterstützung bei der Abrechnung

Beteiligung bei der Erstellung von Statistiken
Darauf freuen wir uns
Abgeschlossene Berufsausbildung als Med. Dokumentationsassistenz oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Persönliches Engagement, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Wünschenswert Erfahrungen im Bereich der klinischen Dokumentation

Idealerweise vertiefte EDV- Kenntnisse

Idealerweise Kenntnisse mit Laborinformationssystemen

Strukturierter und zuverlässiger Arbeitsstil und Teamfähigkeit

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse wären wünschenswert

Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Talent
Ihre AnsprechpartnerHerr Max Julian Waack, Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene; per E-Mail: m.waack@uke.de.Frau Kathrin Cermann, Medizinisch-technische Institutsleitung, unter der Tel-Nr.: (040) 7410-53176 oder per E-Mail: k.cermann@uke.deWir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 24.05.2021 unter Angabe des Referenzcodes 2021-292_x.
  • Standort: Hamburg

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.