Fachbereichsleitung für Menschen mit komplexen Behinderungen

Fachbereichsleitung für Menschen mit komplexen Behinderungen (m/w/d)
Das Sozialkontor unterstützt Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Das umfasst Assistenz im Alltag sowie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Treffpunkte im Quartier, Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung und Bildungsangebote.



In unserer Geschäftsstelle in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hauptbahnhofes ist die Stelle der Fachbereichsleitung für den Personenkreis „Menschen mit erworbenen Hirnschäden / Körperbehinderungen“ zu besetzen.



Ihre Tätigkeit



- Strategische Weiterentwicklung unserer Angebote für den relevanten Personenkreis


- Dienst- und Fachvorgesetzte verschiedener Einrichtungsleitungen


- Aufbau neuer Angebote in diesem Segment, u.a. Arbeitsangebote


- Vorbereitung von Leistungsvereinbarungen


- Beratung der Geschäftsleitung sowie von Bereichs- und Einrichtungsleitungen



Ihr Profil



- Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium



- Erfahrungen mit dem Personenkreis Menschen mit erworbenen Hirnschäden/Körperbehinderungen



- Führungserfahrung von größeren Teams



- Betriebswirtschaftliche Qualifikation




Unser Angebot



- Attraktiver Tarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld



- 30 Tage Jahresurlaub



- HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss



- Betriebliche Altersvorsorge (VBL)



- Verschiedene Gesundheitsangebote (z. B. Hansefit)



Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Herrn Kay Nernheim unter Tel. 040-227227-22.


Vergütung: Entgeltgruppe L 15


Arbeitsbeginn: Per sofort oder später


Arbeitszeit: Vollzeit


Kennziffer: 503-GS



Bewerbung: Bitte über unsere Homepage: https://www.sozialkontor.de/jobs-karriere/freie-stellen/




Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
  • Standort: Hamburg

BHH Sozialkontor gGmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.