Geschäftsführerin | Geschäftsführer

Die VHS Osnabrück ist das kommunale Zentrum für Weiterbildung im Oberzentrum Osnabrück. Sie erfüllt einen öffentlichen Bildungsauftrag und wird als kundenorientierte, qualitätszertifizierte, moderne Einrichtung nach dem niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz gefördert. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt neben den klassischen Angeboten besonders in den Bereichen der Integration, der gemeinwohlorientierten und der politischen Bildung. Rund 25.000 Menschen nutzen jährlich ca. 2.000 Angebote von Kursen, Seminaren und Lehrgängen bis hin zu Tagungen oder Studienreisen. Etwa 420 nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten sowie 32 Beschäftigte in den Programmbereichen und der Verwaltung garantieren ein aktuelles und vielfältiges Bildungsangebot.

Ihre Aufgaben


● die pädagogische, wirtschaftliche, personelle und organisatorische Leitung der VHS


● die inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotsprofils der VHS


● die Sicherstellung und Weiterentwicklung der Qualitätssicherung


● die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat sowie die Vertretung der VHS
in Gremien und Verbänden


● der Aufbau und die Pflege von Kooperationen mit Wirtschaft, Hochschulen sowie anderen Bildungsträgern und Institutionen für ein vernetztes und innovatives Bildungsangebot


● die Leitung des Programmbereichs Politik und Gesellschaft





Ihr Profil


● eine abgeschlossene Hochschulausbildung (u. a. Master, Diplom) mit sozialwissenschaftlichem
oder pädagogischem Schwerpunkt


● betriebswirtschaftliche Kenntnisse und eine mehrjährige Leitungserfahrung, vorzugsweise in einer Weiterbildungseinrichtung


● Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungskraft


● innovative Ansätze und Visionen für die Weiterentwicklung der VHS als Bildungsträger


● die Fähigkeit, Ihr Team zu motivieren, um die Ziele des Unternehmens weiter voranzutreiben




Wir bieten Ihnen


● eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
und konzeptionellem Gestaltungsspielraum


● ein solide aufgestelltes Unternehmen


● ein professionelles, motiviertes Team


● eine Vergütung in Anlehnung an TVöD EG 15Ü

Die Geschäftsführerin/der Geschäftsführer wird von der Gesellschafterversammlung für die Dauer von fünf Jahren bestellt. Eine wiederholte Bestellung ist möglich.

Die Einarbeitung erfolgt bis zum 30. Juni 2019 in Abstimmung mit dem derzeit amtierenden Geschäftsführer.
  • Standort: Osnabrück

Volkshochschule der Stadt Osnabrück GmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.