Interkultureller Trainer (m/w/d) für Gruppentraining

Methodische Einarbeitung
Flexible Arbeitszeiten
Interne Weiterbildung
Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
Familienfreundliches Unternehmen
Wertschätzung
Eigenverantwortlichkeit
Freie Getränke
Standort
Flensburg
Beginn
ab sofort
Beschäftigungsart
Teilzeit
Wochenstunden
20
Bereich
Sozialwesen
BEWERBEN
T 0431 200 696 99 | Ansprechpartner: Liane Backof
Interkultureller Trainer (m/w/d) für Gruppentraining
Für unser Projekt in Flensburg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Stunden/Woche) als Verstärkung.
Wir unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund, die sich noch nicht lang in Deutschland befinden, bei der ersten Orientierung hinsichtlich Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und dem deutschen Sozialsystem. Durch eine intensive persönliche Betreuung aktivieren wir die Teilnehmer/innen und schaffen verlässliche Beziehungsstrukturen. Mit Alltagshilfen und dem Aufbau einer stabilen Tagesstruktur sowie eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens entwickeln wir gemeinsam mit den Teilnehmenden die Grundlagen für den Anschluss an den Arbeitsmarkt. Besonderen Wert legen wir dabei auf die Stärkung und den Ausbau vorhandener Kompetenzen und die Förderung des Selbstwertgefühls als Fundament für eine eigenverantwortliche Lebensbewältigung. Dies soll durch Gruppen- als auch Einzelcoachings ermöglicht werden. 
IHRE AUFGABEN
•   Vorbereitung und Durchführung von Gruppenveranstaltungen/Workshops/Trainings zu Themen wie
    - lebenspraktische Informationen zum Leben in Deutschland
    - das deutsche Sozialsystem
     - Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
     - Schul- und Bildungssystem
    - Mobilität
    - EDV-System
•   Analyse der vermittlungshemmenden Situation und Profiling•   Individuelle Maßnahmeplanung und Entwicklung einer realistischen Lebens- und     Berufsperspektive•   ggf. Beratung und Einzelfallhilfe, Krisenintervention, punktuelle Familienarbeit•   Strukturierung und Steuerung des gesamten Förder- und Integrationsprozesses•   Kontaktpflege zu sozialen Institutionen und Ausbau von Netzwerken•   Dokumentation der Arbeit und Erstellung von teilnehmerbezogenen Berichten
IHR PROFIL
•   Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium (gern im sozialpädagogischen Bereich)•   Erfahrungen in der Durchführung von Gruppenveranstaltungen/Workshops/Trainings•   Erfahrungen in der teilnehmerorientierten Gesprächsführung/Coaching/Beratung•   Kontakte zu regionalen Netzwerkpartnern•   Interkulturelle Kompetenz (Sprachkenntnisse in Arabisch von Vorteil)•   Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift; gute MS Office-Kenntnisse•   Kommunikativ, engagiert, teamfähig und mit viel Spaß an der Arbeit
BEWERBEN
ÜBER GSM
Wir sind Mutmacher, Wegbegleiter und Hoffnungsträger.
In ganz Deutschland aktivieren wir Menschen nachhaltig,
indem wir durch intensive, persönliche Betreuung, individuell unterstützen und stärken. Wir sehen uns als Teil
des sozialen Hilfesystems und arbeiten, als zertifizierter
Dienstleister, Hand in Hand mit unseren Au
  • Standort: Flensburg

GSM Training und Integration GmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.