Leiterin / Leiter Personalentwicklung

Universität Augsburg Beim Präsidium der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neu geschaffene Stelle für eine/einen Leiterin / Leiter Personalentwicklung im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Eine dauerhafte Beschäftigung wird angestrebt. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Aufgabe der künftigen Stelleninhaberin/des künftigen Stelleninhabers ist die Leitung, Koordi­na­tion und Weiterentwicklung der Personalentwicklungsmaßnahmen auf der Basis des Personalentwicklungskonzepts der Universität Augsburg. Dies umfasst u. a. die Konzeption, Implementierung, Steuerung und Evaluierung bedarfsorientierter Personalentwicklungs­maß­nahmen in den Bereichen Qualifizierung, Weiterbildung und Führung für alle Beschäf­tigten­gruppen der Universität, die verantwortliche Leitung eines neu aufzubauenden Teams sowie die Beratung der Universitätsleitung in personalentwicklungsrelevanten Fragen und das zugehörige Berichtswesen. Speziell für den wissenschaftlichen Bereich sind Maßnahmen des Mentoring des wissenschaftlichen Nachwuchses und der Hochschuldidaktik fort- und durch innovative Formate weiterzuentwickeln. Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium in einem einschlägigen Studienfach (Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie, Erwachsenenpädagogik / Weiterbildung oder vergleichbare Fachrichtung jeweils mit dem Schwerpunkt Personalmanagement / Personalentwicklung) und Erfahrung in der Personal­entwicklung. Erwünscht ist Erfahrung in der Personalentwicklung in Hochschulen oder anderen Wissenschaftseinrichtungen. Gesucht wird eine teamfähige und führungsstarke Persönlichkeit, die es gewohnt ist, zielorientiert zu handeln und zu führen. Die erforderliche Qualifikation ist in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzu­weisen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 14 TV-L. Die Universität Augsburg hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil weiblicher Beschäftigter bei ihren Beschäftigten zu erhöhen und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) werden bis spätestens 02. Februar 2018 erbeten an: Universität Augsburg, Präsidium, z. Hd. Vizepräsident Prof. Dr. P. Welzel, Universitätsstr. 2, 86159 Augsburg, E-Mail: stabsstelle-m@praesidium.uni-augsburg.de Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nach Möglichkeit per E-Mail an die genannte Adresse.
  • Standort: Augsburg

Universität Augsburg

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.