Leitung für das Ressort Pflegeorganisation (vollstat. Haus)

Sie als Pflegedienstleitung, tragen in amb. oder stat. Pflegeeinrichtungen sowie in amb. Pflegediensten die ständige Verantwortung für die Einrichtung. Als Pflegedienstleitung verfügen Sie über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Führung und Leitung, etwa durch Fachhochschulabschluss oder durch Fachweiterbildung plus Leitungskurs. Im mittleren Management sind Sie als PDL eine wichtige Schnittstelle zwischen Einrichtungsleitung, internen Mitarbeitern und externen Partnern.

In der Hierarchie handeln Sie als Pflegedienstleitung im Auftrag des Arbeitgebers. Sie sind weisungsbefugt gegenüber den direkt unterstellten Mitarbeitern – meist die Wohnbereichsleitungen bzw. die „Fachkräfte zur Leitung einer Funktionseinheit“. Das bedeutet auch, dass Sie als Pflegedienstleitung meist nicht direkt weisungsbefugt gegenüber den Pflegekräften sind.

Für unsere priv. Pflegeunternehmung, Nordrhein-Westfalen, suchen wir eine Leitung für das Ressort Pflegeorganisation (vollstat. Haus) in räumlicher Nähe zu Bad Westernkotten, Erwitte

Das Haus verfügt derzeit über 142 Bewohnerplätze. Aufgrund der gebauten dort vor Ort befindlichen Gebäude (Deutlichen Standortvorteil) arbeiten Sie mit einer zweiten PDL/Kollege/Kollegin zusammen und unterstützen sich gegenseitig, um maximalen Erfolg für Ihre Bewohnerschaft zu gewähren.

Aufgaben der Pflegedienstleiter

Sie übernehmen organisatorische und verwaltende Aufgaben – wie etwa Dienstpläne, Personalplanung und Kontrolle der Qualitätsstandards, bzw. ihrer Einhaltung. Meist verantworten Sie als PDL die Personalplanung (und -steuerung), inklusive Bedarfsplanung und auch Förderung des Personals. Neben der Personalwirtschaft umfassen Ihre Aufgaben auch Qualitätssicherung und Finanzen, zum Beispiel bei der Abrechnung der Pflegesätze mit den Krankenkassen.

Unser Mandant bietet Ihnen:

  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • Perspektiven für Ihre Zukunft
  • Karriereplanung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen (ohne Rückzahlungsverpflichtung)

Zu den Kernaufgaben der PDL zählen hauptsächlich:

  • Personalführung – unter anderem mit Personalentwicklung, Arbeitszufriedenheit, Mitarbeitermotivation, Organisation der Supervision sowie der Überprüfung von Dienst- und Urlaubsplänen;
  • Organisation der Arbeit – Abläufe, Entwicklung, Kostenkontrolle, Überprüfung der Einhaltung von Standards;
  • Diensteinteilung – Zuordnung der Mitarbeiter zu Teams, Schichten oder Stationen, Zuordnung zu den Arbeitsaufgaben;
  • Warenwirtschaft – Produktkenntnis und -auswahl, Zusammenarbeit mit internem Einkauf sowie Lagerhaltung;
  • Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität, Vorbereitung von Qualitätsprüfungen;

Sind Sie neugierig? Dann bewerben Sie sich gern. Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsinteresse an dieser Position, vorzugsweise per E-Mail an lietfien@aktivpersonalservice.de Für ausführliche Informationen steht Ihnen Herr Holger Lietfien täglich unter 040 / 239 988 - 15 gern zur Verfügung.

Vorstellungsgespräche werden ausschließlich in Ihrer Region in NRW durchgeführt. Das Personalmanagementbüro befindet sich zentral in Hamburg und steuert von dort aus, die uns zur Verfügung gestellten, bundesweiten Vakanzen.

Unsere Homepage: www.aktiv-pv.de

Als bundesweit agierender Personaldienstleister für Leitungs- Führungskräfte in der ambulanten- und stationären Altenpflege möchten wir Sie gern tatkräftig bei Ihrer Positionssuche für unsere Kundenunternehmen unterstützen. Als spezialisierter Dienstleister im Bereich der Senioren- und Altenhilfe sind wir für Pflegeeinrichtungen bereits sehr erfolgreich bundesweit tätig. Mit 26 Niederlassungen in Deutschland vom hohen Norden in Lübeck bis in den Süden nach Würzburg sind wir für unsere Kundenunternehmen tätig.

  • Standort: Erwitte

aktiv personal-service GmbH

Herr Holger Lietfien

lietfien@aktivpersonalservice.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.