Mitarbeiter/in Informationssicherheit (w/m/d) im Bereich der

An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Referat für Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/einesMitarbeiter/in Informationssicherheit (w/m/d) im Bereich der organisatorischen und technischen IT-Sicherheit, Vollzeit, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-HRef. Nr. A21-048
befristet bis zum 31. Dezember 2024 zu besetzen.
Die Ausübung der Aufgaben erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem CIO, dem IT-Sicherheitsbeauftragen, dem Datenschutzbeauftragten und den organisatorisch/technischen IT-Verantwortlichen der THM in den zentralen und dezentralen Fachbereichen und Organisationseinheiten.
Die Stelle ist eingebunden in das Projekt „IT-Sicherheit", welches die Technische Hochschule Mittelhessen im Rahmen des Hessischen Digitalpaktes koordiniert.

Ihre Aufgaben:

Entwicklung, Konzeption, Durchführung und Überwachung von aktuellen IT-Sicherheitsmaßnahmen (z.B.: Härtung von Systemen, Penetration-Testing, Security-Scans, ...)
Etablierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)
Unterstützung bei Konzeption und Einführung von hochschulweiten IT-Sicherheits-Projekten
Koordination und Durchführung von Schulungen und Veranstaltungen zu IT-Sicherheitsthemen
Marktanalyse und Evaluation von IT-Sicherheitsprodukten
Monitoring von IT-Sicherheitsmeldungen und Einleitung notwendiger Maßnahmen
Internes/Externes IT-Sicherheitsreporting
Fachlicher Austausch mit anderen Hochschulen

Unsere Anforderungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom oder akkreditierter Master) der Informatik oder vergleichbaren Studiengängen
Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Umfeld der IT-Sicherheit
Kenntnisse über ISMS nach BSI oder ISO27001 bzw. vergleichbarer Systeme
Technische Kenntnisse der IT-Sicherheitsmechanismen auf Netzwerk-, Betriebssystem und Anwendungsebene
Sehr gute Fähigkeiten in der Analyse und dem Umgang mit komplexen IT-Sachverhalten
Fundierte Kenntnisse in der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung sicherer IT-Verfahren, vorzugsweise aus dem IT-Umfeld von Hochschulen
Ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen sowie Organisationstalent
Systematisches, selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
Bereitschaft zu kontinuierlicher Weiterbildung (inkl. Zertifizierungsmöglichkeit)

Wir bieten Ihnen:

Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
Einbindung in ein engagiertes und freundschaftliches Team
Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 13. Juli 2021.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein Anliegen. Im Rahmen des Audits "Familiengerechte Hochschule" arbeiten wir an der Weiterentwicklung entsprechender Strukturen.
Mit dem Absenden einer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Wolf-Benabderrarik, 0641 309-1047
  • Standort: Gießen

Technische Hochschule Mittelhessen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.