Oberärztin*Oberarzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, An

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein -- Oberärztin*Oberarzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Unfallchirurgie oder Allgemeinchirurgie Oberärztin*Oberarzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Unfallchirurgie oder Allgemeinchirurgie Interdisziplinäre Notaufnahme Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes Schleswig-Holstein. Unsere mehr als 13.000 Mitarbeitenden stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher – unverzichtbar für die Menschen im Land. Start in unserem Team: In der interdisziplinären Notaufnahme/INA (ärztliche Leitung: Herr Dr. Sebastian Wolfrum) werden am Campus Lübeck jährlich ca. 42.000 Notfallpatient*innen medizinisch versorgt. Unsere Notaufnahme mit integrierter Aufnahmestation verfügt über 20 Behandlungsplätze in der INA, 30 Bettenplätze auf der Aufnahmestation, zwei Eingriffsräume und zwei Schockräume. Im Rahmen des baulichen Masterplans des UKSH wurde die neue interdisziplinäre Notaufnahme mit den neuesten medizinischen Technologien, entsprechender IT-Software und Notfall-CT ausgestattet. Die medizinische Behandlung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team mit Mitarbeitenden aus allen Fachdisziplinen im Rotationsprinzip. Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Campus Lübeck in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Das erwartet Sie – in dieser Position: Sie tragen die medizinische und organisatorische Mitverantwortung für die Abläufe in der interdisziplinären Notaufnahme im Kernteam und beteiligen sich aktiv an der Patientenversorgung. Dabei werden Sie engagiert von einem im Schichtbetrieb arbeitenden Team unterstützt. Fachübergreifend wirken Sie bei der Organisation der Notfallversorgung mit und bringen sich in die Urlaubs- und Dienstplanung sowie in das Personalmanagement der Notaufnahme ein. Sie beteiligen sich an der Organisation und Ausrichtung von Fortbildungsveranstaltungen und Forschung der Notaufnahme und leiten nachgeordnete Ärztinnen*Ärzte an. Zudem können Sie Ihre Ideen zur Ausbildung in die Etablierung eines interdisziplinären Ausbildungskonzeptes für die Notaufnahmemedizin einbringen. Im Rahmen Ihrer Aufgaben besteht die Möglichkeit, die Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ zu erwerben, sofern diese in Schleswig-Holstein angeboten wird. Das bringen Sie mit – was Sie auszeichnet: Sie sind Fachärztin*Facharzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Unfallchirurgie, Chirurgie oder Anästhesiologie und haben Erfahrung in der klinischen Notfallmedizin. Eine abgeschlossene Promotion ist wünschenswert. Ihr Ziel ist die Zusatzbezeichnung „Innerklinische Akut- und Notfallmedizin“, die Notaufnahme ist Ihre Berufung. Sicheres, professionelles und freundliches Auftreten zeichnet Sie aus. Zudem verbinden Sie Engagement und Verantwortungsbewusstsein mit souveränem Kommunikationsvermögen sowohl intern als auch im Umgang mit Patient*innen und deren Angehörigen. Das bieten wir Ihnen im Rahmen dieser Position: eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe Ä3 TV-Ärzte, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 42 Stunden/Woche; eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbart werden Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH: Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie, und auch an I
  • Standort: Lübeck

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.