Oberarzt der interventionellen Radiologie (m/w)

Beschreibung:
Alle gängige Interventionen, die an einem Haus der Maximalversorgung durchgeführt werden
Durchführung von zahlreichen transarteriellen als auch perkutanen Behandlungsverfahren
Eine Schwerpunktarbeit liegt u.a. in der interventionellen (mikroinvasiven) Therapie von Tumorerkrankungen
Teilnahme am teleradiologischen Hintergrunddienst
Weiterbildung und Supervision der Assistenzärzte
Teilnahme an Forschung und Lehre
Ihre Vorteile:
Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben
Sie haben die Möglichkeit zu gestalten und ihre eigenen Ideen einzubringen
Aufgrund hoher Fallzahlen haben Sie die Möglichkeit schnell weiterzukommen
Ein kollegiales und kooperatives Umfeld
Ihre Qualifikation:
DeGIR Zertifikat A-D ist Voraussetzung für die Stelle, optimalerweise bringen Sie das Zertifikat A-E mit
Fundierte Erfahrung in allen gängigen Interventionen sowie in transarteriellen als auch perkutanen Behandlungsverfahren
Spezialisierung in einem bestimmten Gebiet wird begrüßt
Fachkunde in Strahlenschutz
Interesse an der Teilnahme an Forschung und Lehre
Führungskompetenzen sowie eine ausgesprochene Kommunikationsstärke prägen Ihre Persönlichkeit
Darüber hinaus verfügen Sie über einen hohen Gestaltungswillen
Anmerkungen: Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Eva Bechstein (eva.bechstein@hays.de). Gerne bespreche ich mit Ihnen die Details und Perspektiven bei dieser Stelle.
  • Standort: Hessen

Hays AG

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.