Pflegedirektor/in

Pflegedirektor/in


Das a. ö. Krankenhaus Kittsee verfügt über 108 Betten, die sich auf die Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemeinchirurgie, Anästhesiologie und Intensivmedizin (interdisziplinäre ICU/IMCU mit 2 Betten/4 Betten) sowie den Fachschwerpunkt Urologie aufteilen.
Der Pflegedirektorin/dem Pflegedirektor kommen als Teil der Kollegialen Führung folgende Aufgaben zu:

Gewährleistung einer bedarfsgerechten, fachlich und qualitativ hochwertigen, dem Versorgungsauftrag entsprechenden pflegerischen Versorgung der stationären, ambulanten und tagesklinischen Patienten
Personalentwicklungs- und Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung der Leistungsplanung
Organisation und Koordination des Pflegedienstes, Entwicklung und Umsetzung zeitgemäßer Organisation- und Pflegekonzepte sowie die Sicherstellung der Pflegequalität

Die zu besetzende Leitungsfunktion, welche einen entsprechenden Gestaltungsspielraum bietet, erfordert folgendes Anforderungsprofil:

Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege
Mehrjährige Berufserfahrung in einer leitenden Position
Unternehmerische Denkweise sowie Fähigkeit zur teamorientierten und interdisziplinären Zusammenarbeit
Sonderausbildung für Führungsaufgaben gemäß § 72 GuKG oder einschlägige Universitäts- oder Hochschullehrgänge für Führungsaufgaben

Die Bestellung der Pflegedirektorin/des Pflegedirektors erfolgt befristet für die Dauer von 5 Jahren. Die Aufnahme ist in einem Beschäftigungsausmaß von 100 % vorgesehen. Das Monatsgehalt für die ausgeschriebene Position aus der Berufsfamilie Führung Gesundheit, Modellfunktion 1. Führungsebene KRAGES, Gehaltsband B1/19, ergibt sich aus Anlage 2 des Bgld. Landesbedienstetengesetzes 2020 und beträgt somit mind. € 5.246,- brutto (bei Vollbeschäftigung). Dieses Mindestentgelt kann sich auf Basis der geltenden Rechtsvorschriften, besonders der Anrechnung von Vordienstzeiten, erhöhen.
Ihre Bewerbung enthält folgende Unterlagen:

Geburtsurkunde, Lebenslauf, Staatsbürgerschaftsnachweis,
Ausbildungs- und Dienstzeugnisse (über die bisherige fachliche Verwendung),
Strafregisterbescheinigung, amtsärztliches Zeugnis über den Gesundheitszustand,
Konzept zur zukünftigen Entwicklung des a.ö. Krankenhaus Kittsee (ca. 3 DIN A4 Seiten).

Für Bewerber/innen, die nicht im öffentlichen Dienst stehen:

Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate)

Sollten Sie sich von dieser Herausforderung angesprochen fühlen bzw. Detailfragen haben, bewerben Sie sich bis spätestens 30. November 2020 auf unserer Jobbörse unter www.krages.at oder per Post an die Personaldirektion der Bgld. Krankenanstalten Ges.m.b.H., Josef Hyrtl-Platz 4, 7000 Eisenstadt, z.H. Fr. Personaldirektorin Prok. Mag.(FH) Helene Sommer, Tel. 057979/30041.
Qualifizierte Frauen werden im Sinne einer gewünschten Frauenförderung besonders zur Bewerbung eingeladen.
Zusätzliche Informationen
Stadt
Kittsee
Art der Stelle
Vollzeit
Einrichtung
KH Kittsee
Jetzt bewerben
 
  • Standort: Kittsee

Burgenländische Krankenanstalten-Gesellschaft m.b.H.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.