Praktikant (m/w/d) im Programm „Megatrends"

Beschreibung des Unternehmens: Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert. Job-Beschreibung: Im Rahmen des Programms „Megatrends“ erforscht die Bertelsmann Stiftung derzeit die Rahmenbedingungen einer teilhabeförderlichen Gestaltung der Digitalisierung. Hierbei stehen insbesondere Möglichkeiten und Grenzen der politischen Gestaltungsmöglichkeiten auf nationaler und europäischer Ebene im Fokus.   Für den Standort Berlin suchen wir ab September 2019 für einen Zeitraum bis zu 6 Monaten einen   Praktikanten (m/w/d) „Digitalpolitik“   Sie unterstützen uns bei:  der Organisation von Expert:innen-Workshops der Durchführung und Auswertung von Expert:inneninterviews der Aufbereitung und Vermittlung von wissenschaftlichen Expertisen allgemeinen Recherchetätigkeiten   Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Bachelor-Studium, bevorzugt mit thematischen Bezügen zur Digitalpolitik und/oder Europapolitik  Großes Interesse an den Themengebieten Digitale Governance, Globalisierung, Datenpolitik und gemeinwohlorientierte Gestaltung der digitalen Sphäre Freude und Talent am Projektmanagement, Schreiben und zielgruppengerechten Kommunizieren  Schnelle Auffassungsgabe und analytisches Verständnis Selbständiges und strukturiertes Arbeiten  Team- und Kooperationsfähigkeit Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben an, ob Sie sich für ein Pflichtpraktikum bewerben oder ob Sie ein freiwilliges Praktikum anstreben. Anstelle eines ausführlichen Bewerbungsanschreibens bitten wir Sie stattdessen um Beantwortung der folgenden beiden Fragen:1. Was qualifiziert Sie im Besonderen für unser Vorhaben?2. Was motiviert Sie, sich gerade für dieses Praktikum zu bewerben?   Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Falk Steiner (falk.steiner@bertelsmann-stiftung.de; Tel.: +49(0)5241-8181538). Das Praktikum wird vergütet. Arbeitsstandort ist Berlin. Sie haben Spaß an der Arbeit in einem innovativen und dynamischen Umfeld? Sie möchten etwas bewegen und dabei ihre kommunikativen Fähigkeiten einbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – bitte richten Sie diese an Vanessa Smuga (Human Resources).  Gewünschtes Profil:   Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten: Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Bertelsmann Stiftung, Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh („Bertelsmann Stiftung“). Die Bertelsmann Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Bertelsmann Stiftung Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter datenschutz@bertelsmann-stiftung.de erreichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.     Unternehmen: Bertelsmann Stiftung  Land: Deutschland Region: Berlin Stadt: Berlin Postleitzahl: 10117 Job ID: 38881
  • Standort: Berlin

Bertelsmann Stiftung

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.