Referent*in Sustainable Finance

Für unser Team Ökonomie und Forschung im Fachbereich Klima und Umweltpolitik in der NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum 15.07.2021 eine*n Referent*in Sustainable Finance für 20 Stunden pro Woche.

Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und
Natur. Mit mehr als 820.000 Mitgliedern und Fördernden ist er der
mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 40.000 ehrenamtlich Aktive in fast 2.000
Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und
Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und
fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams.
Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie
eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle
Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun –
die Naturschutzmacher.“
Der NABU engagiert sich dafür, dass die Ökonomie
einer nachhaltigen Entwicklung dient, die die planetaren Grenzen wahrt. Eine
nachhaltige Finanzwirtschaft wird dazu beitragen, die großen Herausforderungen
unserer Gesellschaft zu lösen. Das Projekt „Sustainable Finance“ begleitet die dynamischen
Entwicklungen in diesem Politikfeld auf der europäischen wie nationalen Ebene. Den
Schutz der Biodiversität mit konkreten Anforderungen und Maßnahmen zu
unterstützen, wird eine der zentralen Herausforderungen für eine nachhaltige
Finanzwirtschaft. 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
 
·       Fachliche Arbeit auf der nationalen wie EU-Ebene.
·       Vermittlung zentraler Anforderungen aus Sicht des
Natur- und Umweltschutzes
·       Erarbeitung von Positionen und Stellungnahmen zum
Thema „Sustainable Finance“ EU und National
·       Aufbau und Pflege relevanter Netzwerke in Politik und
Wirtschaft, EU und National
·       Planung, Vorbereitung und Nachbereitung von Sitzungen
und Workshops
·       Erstellung und Halten von Vorträgen

















·       Kommunikation des Themas in den Verband und
Öffentlichkeit (in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kommunikation)
Ihr Profil:
 
·       Sie verfügen über einen Hochschulabschluss und haben grundlegende
Kompetenz über ökologische Zusammenhänge und die Funktion von Ökosystemen.
 
·       Sie haben Erfahrung in der Anwendung ökonomischer Ansätze
zur Inwertsetzung von Natur und von naturbasierten Lösungen.
·       Sie verfügen über Kenntnisse zur Entwicklung bzw.
Anwendung von Biodiversitäts-Indikatoren im Wirtschaftsumfeld.
·       Sie haben einen Überblick über die Auswirkungen
unterschiedlicher Branchen/Sektoren auf die Biodiversität.
·       Sie bringen ausgewiesene Kenntnisse in der nationalen
und europäischen Lobbyarbeit mit.
·       Sie sind geübt, sich schnell in vielfältige Kontexte
einzuarbeiten und aktuelle Themen strategisch weiter zu entwickeln.
·       Sie sind versiert im Verfassen von Texten für
unterschiedliche Zielgruppen.
·       Sie sind kommunikativ, organisiert und haben ein
sicheres und zuvor
  • Standort: Berlin

NABU e.V.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.