SAP IS-H und Cerner i.s.h.med Inhouse Consultant (w/m/d) (un

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München -- SAP IS-H und Cerner i.s.h.med Inhouse Consultant (w/m/d) (unbefristete Vollzeitstelle) Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 250.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern. Die Abteilung Informationstechnologie des Klinikums rechts der Isar sucht zum nächstmöglichen Eintritt einen SAP IS-H und Cerner i.s.h.med Inhouse Consultant (w/m/d) (unbefristete Vollzeitstelle) Folgende Aufgaben warten auf Sie Pflege und Neuausrichtung des Berechtigungskonzeptes für den klinischen Arbeitsplatz auf Basis SAP IS-H und Cerner i.s.h.med Erstellung von Lösungskonzepten für den weiteren Ausbau des Patientenmanagementsystems in enger Zusammenarbeit mit der Patientenverwaltung, dem Controlling und den Kliniken des Klinikums Umsetzung neuer gesetzlicher Regelungen Customizing, Entwicklung, Test und Einführung der neuen Lösungen auf Basis SAP IS-H und Cerner i.s.h.med Sicherstellung des Produktivbetriebes und Third Level Support für die Patientenverwaltung und das Controlling Das sollten Sie mitbringen Idealerweise sind Sie Medizininformatiker (w/m/d) (Univ.) oder haben eine verwandte Universitätsausbildung mit Erfahrung im Gesundheitswesen Sie verstehen es, verwaltungsbezogene und medizinische Sachverhalte in IT-Anforderungen und -Anwendungen umzusetzen Kenntnisse in der ambulanten und stationären Patientenabrechnung Erfahrung in der Umgestaltung von Berechtigungen in einem klinischen Arbeitsplatzsystem Freude am Programmieren z.B. mit ABAP oder ABAP-OO Vorzugsweise Kenntnisse des SAP Moduls IS-H / Cerner i.s.h.med oder mit einem anderen Klinikinformationssystem bzw. anderen SAP-Modulen Selbstständiges, eigenverantwortliches und kooperatives Arbeiten im Team Beherrschung der deutschen Sprache, mindestens Level C1 Wir bieten Ihnen Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Umfassende Einarbeitung durch die Kollegen Bundesweiter Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen Umfassende Einarbeitung von erfahrenen und qualifizierten Kolleginnen und Kollegen Isar-Jobticket Arbeiten mitten in München mit sehr guter ÖPNV-Anbindung München-Zulage Vermögenswirksame Leistungen Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Betriebskindergarten / -krippe Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen gewährt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an Dr. M. Härdtner (Tel. 089 4140-7319). Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter dem Kennwort „Berechtigungsmanagement“ bis 24. Februar 2019 per E-Mail an sekretariat.it@mri.tum.de.
  • Standort: München

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.