Stellvertretende Leitung der Akutversorgung m/w

Stellvertretende Leitung der



Akutversorgung m/w



Wels



Vollzeit oder Teilzeit



ehest möglich




„Die Tätigkeit in der Notfallambulanz ist spannend und abwechslungsreich – vom grippalen Infekt über Rückenschmerzen bis hin zu akuten Blutungen, Herzinfarkt und Schlaganfall – wir versorgen als junges, motiviertes und humorvolles Team rund um die Uhr akut erkrankte Patienten, die unsere Ambulanz aufsuchen. Wir lernen tagtäglich dazu, haben Freude an unserer Arbeit.“


FÄ. Dr. Elisabeth Modler, Leiterin der Zentralen Notfallambulanz




Jobs am Klinikum Wels-Grieskirchen haben Zukunftspotential. Die hohe Fachkompetenz unserer Mitarbeiter sowie der offene, ehrliche und sehr persönliche Umgang miteinander bilden die Grundlage für medizinische Top-Versorgung. Das spüren Mitarbeiter wie Patienten des größten Ordensspitals Österreichs tagtäglich.
Die zentrale Notfallambulanz (ZNA) ist ein vielseitiger und spannender Dreh- und Angelpunkt in unserem Klinikum. Hier versorgen wir rund um die Uhr mit einem eigenem Ärzteteam ca. 35.000 Patienten jährlich! Die Aufnahmestation (ANS) mit 8 Monitorbetten für eine Beobachtungszeit von 24 Stunden ergänzt die Notfallversorgung.Wir bieten Ihnen eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem jungen, motivierten und humorvollen Team! Die ZNA ist modern ausgestattet und bietet umfassende Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie. Ein bereites Spektrum an klinischen Fachdisziplinen und Instituten unterstützt uns in der täglichen Arbeit.Ihre spannenden Aufgaben:
medizinische Versorgung unserer Akut- und Notfallpatienten
Unterstützung der Leitung bei der strategischen, organisatorischen und medizinischen Weiterentwicklung der ZNA und der Aufnahmestation
Koordination (amb. Patienten / Aufnahme von stat. Akutpatienten)
Aus- /Weiterbildung von jungen Kollegen
Visitentätigkeit an der Aufnahmestation
Gemeinsame medizinische Weiterentwicklung der ZNA und der ANS
Vertretende Übernahme von Leitungsaufgaben
Ggf. Notarztdienste am Standort Grieskirchen (freiwillig)


Ihre fachliche Qualifikationen:
Abgeschlossene Facharztausbildung (Innere Medizin), jus practicandi
Gültiges Notarztdiplom und Erfahrung in pär-/innerklinischer Notfallmedizin
Kenntnisse in der Notfallsonographie sowie der Echokardiographie
Intensivmedizinische Erfahrung von Vorteil

Was Sie persönlich mitbringen...
Teamfähigkeit, Kollegialität und Humor
Geduld und Kommunikationstalent
Motivation und Freude an der Arbeit
Freude an der persönlichen Weiterbildung sowie an der Weiterbildung anderer

Unser Angebot:
attraktive Rahmenbedingungen für Fortbildung und Weiterentwicklung
Kostengünstige Dienstwohnungen in unmittelbarer Nähe zum Klinikum
Lebensphasenorientiere Rahmenbedingungen (Arbeitszeitmodelle, Kinderbetreuung)
 
Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Akutversorung FA. Dr. Elisabeth Modler gerne zur Verfügung: elisabeth.modler@klinikum-wegr.at; Tel.: +43 7242 415 -0

Für diese Position bieten wir ein KV-Mindestgehalt in Höhe von € 5.534,70 zuzüglich Abgeltung von Überstunden und Diensten in variabler Höhe.
  • Standort: Wels

Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.