Study Nurse / Studienassistenz für die DFG-geförderte Forsch

Zentrum für Innere Medizin
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Direktor: Professor Dr. med. Dipl.-Psych. Bernd Löwe)
Study Nurse / Studienassistenz für die DFG-geförderte Forschungsgruppe SOMACROSS (FOR 5211) Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern. Das bieten wir
Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)

Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen

Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote
Das erwartet SieAls Teil des Zentrums für Innere Medizin versorgen wir Patient:innen mit psychosomatischen Erkrankungen ambulant, konsiliarisch sowie stationär. Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Patient:innen mit somatoformen und funktionellen Störungen, psychischen Störungen bei somatischer Krankheit (z.B. Psychokardiologie, Psychogastroenterologie), sowie von Essstörungen. Unsere Klinik betreibt zudem mit Förderung von DFG, BMBF, Innovationsfond u.a. methoden- und anwendungsorientierte Forschung in der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie. Diese Position ist in Teilzeit mit 60 Prozent der wöchentlichen Arbeitszeit zum 01.10.2021 und vorerst befristet für 2 Jahre zu besetzen.Wissenschaftliches Projekt:
Die Forschungsgruppe SOMACROSS (Persistent Somatic Symptoms Across Diseases: From Risk Factors to Modification) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

In 7 Einzelprojekten wird in verschiedenen Erkrankungen untersucht, welche Risikofaktoren und Mechanismen dazu führen, dass kurzfristig entstandene Körperbeschwerden chronisch werden.

Ziel ist es, anhaltende Körperbeschwerden früh zu erkennen, gezielt zu behandeln und Konzepte für die Prävention zu entwickeln.Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für die Koordination und Organisation von Probenentnahmen, Aliquotierungen und Lagerung von Biomaterialien (Serumproben, Vollblutproben für epigenetische Analysen, Stuhlproben für Mikrobiomanalysen und Hautschnitte)

Sie koordinieren die Lagerung der Bioproben der Forschungsgruppe SOMACROSS am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Sie kommunizieren schriftlich und telefonisch mit Studienteilnehmenden, Patient:innen und behandelnden Ärzte/ Ärztinnen

Sie koordinieren den Versand von Umfragematerialien bzw. Materialien für die Gewinnung der Bioproben

Sie unterstützen den/die Sprecher:in bei der Koordination der Studien

Sie wirken an der Datenerhebung mit und führen telefonische Interviews durch

Sie unterstützen bei der Vorbereitung weiterführender Forschungsprojekte
Darauf freuen wir uns
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Gesundheitsfachberuf mit Fort- und Weiterbildung in Studienassistenz gem. Fortbildungsunscurriculum der BAK (120 Stunden)**nur bei Vorlage der erforderlichen Zertifikate kann die Eingruppierung nach EG 8 TVöD/VKA erfolgen, sonst erfolgt die Eingruppierung nach EG 7 TVöD/VKA.

Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien

Kommunikationsfähigkeit, Koordinations- und Organisationsgeschick, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit

Fundierte EDV-Kenntn
  • Standort: Hamburg

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.