Verhaltenstherapeut (m/w/i) oder systemischer Therapeut (m/w

Als Träger der neu gegründeten, eigenständigen Psychosozialen Krebsberatungsstelle Rems-Murr suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Klinikum Winnenden in Teilzeit (50%) einen




 Psychoonkologen (m/w/i)




 
Referenznummer: W-2-155-20




Krebs verändert alles. Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Rems-Murr bietet Betroffenen Beratung und Unterstützung, einen eigenen Weg im Umgang mit der Krankheit zu finden und einhergehende Herausforderungen zu bewältigen. Spezialisiert, kompetent, persönlich. Bringen Sie sich ein, als Teil im Team der Krebsberatungsstelle Rems-Murr.




 




Ihre Aufgaben





Sie beraten und begleiten unsere onkologischen Patienten sowie deren Angehörige mit Ihrer feinfühligen empathischen Art während aller Behandlungsphasen

Sie fördern die psychische Bewältigungskompetenz der Ratsuchenden im Umgang mit den krankheitsbedingten psychosozialen Belastungen

Sie leiten Patienten unter Verwendung psychoedukativer Methoden zum Selbstmanagement an

Sie unterstützen bei der Verarbeitung von komplexen Informationen und Anforderungen

Sie führen psychologische Kriseninterventionen durch

Sie arbeiten im engen, vertrauensvollen Austausch mit externen Partnern wie Selbsthilfegruppen, Hospiz und Beratungsstellen zusammen und vermitteln weiterführende Angebote, z.B. Psychotherapie







 




Ihr Profil





Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master) mit begonnener oder abgeschlossener Weiterbildung als Psychologischer Psychotherapeut (m/w/i) / Verhaltenstherapeut (m/w/i) oder systemischer Therapeut (m/w/i)

Sie haben eine abgeschlossene Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO)

Sie bringen idealerweise Erfahrung im Bereich Psychoonkologie mit unterschiedlichen onkologischen Krankheitsbildern mit

Sie verfügen über ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Kommunikationsstärke und Feinfühligkeit und setzen dieses gekonnt im Umgang mit Patienten und Angehörigen ein

Sie schätzen eine kollegiale Zusammenarbeit im Team und arbeiten gerne mit anderen Berufsgruppen sowie externen Partnern interdisziplinär zusammen

Sie bringen sich mit großem Interesse und Engagement bei der Weiterentwicklung der Beratungsstelle ein







 




Unser Angebot





Arbeitsplatz mit hochmoderner Ausstattung sowie interessantem und anspruchsvollem Aufgabengebiet

Mitarbeit in einem hochqualifizierten, engagierten und multiprofessionellen Team

Eine der Aufgaben und Verantwortung angemessene Vergütung

Sehr gute und regelmäßige interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Zuschüssen, z.B. Symposien, Workshops und Trainings

Individuelle und strukturierte Einarbeitung







 









Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Michaela Grabe, Koordinatorin des Onkologischen Zentrums der Rems-Murr-Kliniken sowie Beauftragte Koordinatorin für die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Rems-Murr, unter der Telefonnummer 07195 - 591 39249 gern zur Verfügung.




Das Bewerbungsverfahren wird von den Rems-Murr-Kliniken als Träger der neu gegründeten Psychosozialen Krebsberatungsstelle Rems-Murr verantwortet.









Zahlen, Daten, Fakten:





Neugründung 2020 unter (öffentlicher) Trägerschaft der Rems-Murr-Kliniken gGmbH

Angebot für alle Bürger des Rems-Murr-Kreises mit einer Krebserkrankung

Landkreis in reizvoller Lage mit hoher Lebensqualität

Volle Unterstützung durch den Landkreis

Moderne, familienfreundliche Arbeitsplätze
  • Standort: Winnenden

Rems-Murr-Kliniken gGmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.