Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Die FH Vorarlberg schafft und vermittelt Wissen in Studium, angewandter Forschung und Weiterbildung. Als Teil des Regional University Network – Europäische Universität (RUN-EU) – eingebettet in ein attraktives Netzwerk von regionalen und internationalen Partnerhochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen – begleiten wir aktuell rund 1.600 Studierende und leisten einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Region.
Zur Besetzung gelangt eine Stelle am Forschungszentrum Business Informatics im Computer Science Department als
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
im Bereich Evolutionary Computation (PhD- oder Post-Doc-Stelle) 
 
Kennziffer 475
Ihre Aufgaben
Als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Evolutionary Computation betreiben Sie Grundlagen- und angewandte Forschung auf dem Gebiet der Evolutionsstrategie und anderer direkter Suchverfahren zur globalen Optimierung in hochgradig multi-modalen reellwertigen Problemen. Diese Optimierungs-probleme kommen beispielsweise beim Deep Learning, der Stukturvorhersage in der molekularen Medizin, Chemie oder Materialwissenschaft vor. Als PhD-Stelle ist die Möglichkeit zur Erstellung einer Promotion gegeben und ausdrücklich erwünscht.
Ihr Profil

Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium bzw. PhD-Abschluss in Informatik, Computational Sciences, Mathematik oder mathematisch orientierte Physik oder Ingenieurwissenschaften
Gute Kenntnisse in Programmieren und in angewandter Mathematik/Numerik
Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Erfahrung in F&E-Projekten bzw. Berufserfahrung von Vorteil
Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe Lernbereitschaft
Freude an Grundlagen- sowie anwendungsorientierter Forschung

Unser Angebot
Wir bieten eine attraktive Forschungsumgebung zu einem spannenden, innovativen und zukunftsträchtigen Thema. Sie arbeiten in wissenschaftlichen Projekten in einem erfahrenen Team mit. Die Erstellung der Doktorarbeit wird aktiv unterstützt. Familienfreundliche Rahmenbedingungen, flache Hierarchien, kollegiale Unternehmenskultur, ein attraktives Arbeitszeitmodell und nicht zuletzt die hohe Lebens- und Freizeitqualität der Region ergänzen das Angebot.
Die Stelle gelangt in einem Beschäftigungsausmaß von 75 bis 100 % (30 bis 40 Stunden/Woche) zur Besetzung und ist zunächst auf drei Jahre befristet. Das monatliche Bruttogehalt ist abhängig von Qualifikation bzw. Stelle und beträgt mindestens EUR 2.237,60 (75 % Beschäftigungsausmaß, PhD-Stelle).
Mehr Infos zum Forschungsgebiet und den laufenden Projekten finden Sie unter diesem Link. Die englische Ausschreibung finden Sie hier zum Download.
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Hans-Georg Beyer, Forschungsprofessor Computational Intelligence insbesondere Evolutionäre Algorithmen, hans-georg.beyer@fhv.at, +43 5572 7927102.
Die Bewerbungsfrist endet am 18.07.2021. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (inkl. Referenzschreiben und wenn vorhanden, wissenschaftliche Veröffentlichungen).
Jetzt bewerben
Fachhochschule Vorarlberg GmbH
CAMPUS V, Hochschulstraße 1, A-6850 Dornbirn
  • Standort: Dornbirn

FH Vorarlberg GmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.