Wissenschaftlicher Angestellter Senior |w|m|d|

Institut für Medizinische Biometrie und EpidemiologieWissenschaftlicher Angestellter Senior |w|m|d| Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern. Das bieten wir
Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)

Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen

Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote

Das erwartet Sie
Beteiligung an der Planung, methodischen Begleitung und Auswertung medizinischer Forschungsprojekte als verantwortlicher Biometriker

Eigenverantwortliche Entwicklung neuer biometrischer Methoden (präferiert im Bereich Diagnosestudien oder statistische Modellierung)

Eigenständige biometrisch-statistischen Beratung

Mitwirkung in der Lehre und bei der Entwicklung neuer LehrangeboteDiese Position ist vorerst auf vier Jahre befristet gemäß WissZeitVG und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Eine Verlängerung ist avisiert.

Darauf freuen wir uns
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Statistik, Biostatistik, Mathematik oder einen vergleichbareren Studienabschluss mit fundierter statistischer Ausbildung

Abgeschlossene Promotion im Bereich Biometrie

Praktische Erfahrung bei der Planung klinischer Studien und in der statistischen Beratung

Erfahrung in der statistischen Methodenforschung

Wünschenswert: Erfahrung im Bereich bayesianische Statistik

Vorteilhaft: Zertifikat für Biometrie in der Medizin der GMDS / IBS-DR

Vorteilhaft: Erfahrung bei der Betreuung von Abschlussarbeiten

Sehr gute Kenntnisse in statistischer Programmierung, vorzugsweise R, SAS oder Stata

Sehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)

Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Selbstständiges, sorgfältiges und verantwortungsvolles Arbeiten

Ihre AnsprechpartnerProf. Dr. Antonia Zapf, E-Mail: a.zapf@uke.de, Tel. (040) 7410-56361, Dipl.-Math. oec. Susanne Sehner, E-Mail: s.sehner@uke.de, Tel. (040) 7410-58230Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 21.07.2021 unter Angabe des Referenzcodes 2021-451_x.
  • Standort: Hamburg

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Let's Work.